Solides Reihenmittelhaus aus den 1930er Jahren mit hohen Decken und viel Potential

Solides Reihenmittelhaus aus den 1930er Jahren mit hohen Decken und viel Potential

Eckdaten:

Lage: Hürth-Gleuel
Grundstücksgröße: ca. 639
Wohnfläche: ca. 160
Nutzfläche: ca. 60
Zimmer: 6
Baujahr: 1930er Jahre
Garage: 1
Kaufpreis: 549.000 Euro
Käuferprovision: 4% vom Kaufpreis zuzüglich gesetzlicher  MwSt.

Galerie

Lage

 Der Stadtteil Gleuel ist geprägt durch ein Wohnumfeld mit überwiegend großflächigen Grundstücken, einer immer mehr hochwertig gestalteten Einfamilienhausbebauung, bedingt durch einen starken Generationenwechsel, sowie einem familiengerechten Wohnumfeld. Gleuel zählt somit zu einer der begehrten Lagen im Kölner Westen. Die besonders idyllische und grüne Lage zieht insbesondere junge Familien mit Kindern an. Die Einkaufsstraße mit seinen Geschäften, Ärzten, Apotheken und Banken lässt sich fußläufig in ca. zwei Minuten erreichen. Die Kindergärten, sowie die Gebrüder-Grimm-Grundschule sind ebenfalls in nur wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.Ebenso schnell zu erreichen sind die Autobahnauffahrten A1, A61 und A4. . Die schnelle Anbindung an die Kölner City ist für viele Berufstätige von großer Bedeutung. Von hier aus lässt sich der Ortsteil Köln-Lindenthal in ca. 12 Minuten, die Kölner Innenstadt in ca. 25 Minuten erreichen.

 

 

Gebäude:

Das in den 1930er Jahren in massiver Bauweise auf einem schönen West-Grundstück in ruhiger und familienfreundlicher Lage errichtete Einfamilienhaus liegt ganz in der Nähe des Ortskerns Cafés, Fachgeschäften, Apotheken und allen Geschäften des täglichen Bedarfs.

Das Haus bietet Platz auf insgesamt ca. 160 m², welche sich auf insgesamt sechs Zimmer, Küche, sowie zwei Bäder verteilen. Ein beheizter Wintergarten wurde 1998 angebaut. Ebenso wurde ein Anbau im Jahr 2004 zu einem kleinen Appartement ausgebaut.

Baujahrestypisch lässt sich das Erdgeschoss durch einen sich lang erstreckenden Flurzugang betreten, welcher auf den Zutritt in die Wohnebene des Hochparterres gewährt. Hier betritt man als Erstes die große Küche und das angrenzende Wohnzimmer. Durch einen separaten Zugang lässt sich der schöne, beheizte Wintergarten erreichen, welcher zu jeder Jahreszeit nutzbar ist.

Im Erdgeschoss wurde der Wohn- und Essbereich in den 1978er Jahren durch einen Anbau zum Garten hin um ca. 15 m² erweitert. Der angrenzende Raum wurde bislang als Schlafzimmer, ein weiterer Raum als Badezimmer mit Wanne genutzt.

Eine Echtholztreppe aus dem Baujahr führt in das Obergeschoss. Hier bieten sich ein großes Hauptschlafzimmer an, welches aus zwei Räumen zusammengelegt worden ist sowie ein kleineres Zimmer an. Ein großes Tageslichtbad mit Dusche findet man ebenfalls auf dieser Ebene vor. Eine Spar-Treppe führt in die beiden Dachgeschoss-Räume, welche als weitere Schlafzimmer, Kinder- oder Arbeitszimmer genutzt werden können.

Im Keller befindet sich der Technikraum mit allen Hausanschlüssen wie Fernwärme und Strom. Des Weiteren biete sich hier ein  Abstellraum an.

Das Haus ist seit 1996 an die städtische Fernwärmeversorgung der Stadt angeschlossen.

Das schöne Sonnengrundstück wurde liebevoll mit vielen Ziergehölzen und einem kleinen Teich angelegt und bietet viel Platz für kreative Gärtner.

Eine Garage ist auf der rückwärtigen Seite (Gartenseite) des Hauses vorhanden.

 

 

Ausstattung:

  • Fernwärme (1996)
  • Fliesen, Laminat, Teppichböden
  • Doppelverglaste Fenster
  • Erneuerung der Fenster an der Straßenfront 2016
  • Tageslichtbad mit Wanne
  • Tageslichtbad mit Dusche
  • Dachausbau 1990
  • Garage

Unsere Meinung:

 

 

Grundrisse:

Grundriss Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss

 

 

 

Courtagepassus

Für weitere Auskünfte sowie Besichtigungstermine stehen Ihnen unsere Mitarbeiter unter folgender Anschrift zur Verfügung:

Die Immobilien Galerie
Ernst-Reuter-Straße 108
50354 Hürth
Telefon: 02233 / 692 110-0
Mobil: 0171/510 18 37
petra.meul@die-immobilien-galerie.com
www.die-immobilien-galerie.com

Der Makler-Vertrag mit uns als Immobilienunternehmen DIE IMMOBILIEN GALERIE und/oder unserem Beauftragten kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 4% auf den Kaufpreis zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Provision errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis. Alle Angaben nach bestem Wissen, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Alle Informationen aus unserer Offerte beruhen auf Angaben des Eigentümers, für die wir keinerlei Haftung übernehmen. Dieses Exposé ist eine Vorabinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

 

Kontaktanfrage

Petra Meul

Ihr Name (erforderlich)

Ihre E-Mail (erforderlich)

Ihre Nachricht

Mir ist bewußt, dass ich mit dem Abschicken dieses Formulars persönliche Daten übermittle. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Meine Daten werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Scroll to Top