Im Herzen von Lindenthal: Wandlungsfähige 50er Jahre Architektur mit Charakter und zauberhaftem großem Süd-West-Garten sucht pragmatische Visionäre

Im Herzen von Lindenthal: Wandlungsfähige 50er Jahre Architektur mit Charakter und zauberhaftem großem Süd-West-Garten sucht pragmatische Visionäre
Dieses Objekt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Eckdaten:

Grundstücksgröße: ca. 450 m²
Wohnfläche: ca. 230 m²
Nutzfläche: ca. 20 m²
Zimmer: 6
Baujahr: ca 1955 Jahre
Garage: 1
Stellplatz: 1 Stellplatz vor der Garage
Kaufpreisvorstellung: 1.799.000,00 Euro
Garage: 35.000,00 Euro
Käuferprovision: 3,57 % inkl. MwSt.

Lage:

Lindenthal liegt westlich der Innenstadt und zählt seit jeher zu den besten Adressen Kölns. Der lebendige Stadtteil verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. Die Dürener Straße bietet eine große Auswahl an Fachgeschäften, Restaurants, Cafés und Bistros. Zahlreiche Ärzte und Fachärzte haben sich rund um die Dürener Straße angesiedelt. Ebenso befinden sich Grundschulen und Kindergärten in unmittelbarer und fußläufiger Umgebung. Weiterführende Schulen sind in kürzester Zeit mit dem Fahrrad und auch mit Bus oder Bahn erreichbar. Der Stadtwald ist nur zwei Geh-Minuten entfernt, ebenso die Bahnlinie 7, mit der sich innerhalb von ca. 10 Minuten die Innenstadt erreichen lässt.

Gebäude:

In einer ruhigen Seitenstraße von Lindenthal, in bester Lage und fußläufig zur Dürener Straße, befinden sich diese Kombination, bestehend aus zwei Altbau-Wohnungen, zum einen im Hochparterre und des Weiteren im Obergeschoss eines Dreiparteienhauses. Mit einem identischen Raumkonzept und bis zu 2,80 m hohen Decken auf insgesamt ca. 230 qm Wohnfläche ließen sich in Verbindung mit einer Treppe zum Obergeschoss hieraus ein traumhaftes und großzügiges Familiendomizil im Maisonette-Stil kreieren.

Zur Verfügung stehen insgesamt vier Schlafbereiche beziehungsweise Gästezimmer und Arbeitszimmer, sowie jeweils zwei geräumige Wohn- und Essbereiche mit Zugang zu den Küchen.
Zwei Tageslichtbäder sowie zwei Gäste-WCs ergänzen das Wohnangebot auf den beiden Wohnebenen.

Auf der Erdgeschoss-Ebene freut der Liebhaber eines offenen Raumkonzeptes sich über das großzügige Platzangebot und somit das vorhandene Potenzial und die Möglichkeit einer Öffnung des Küchenbereiches zum Wohn- und Esszimmer. So kann hier ein Familientreffpunkt und somit ein repräsentatives Herzstück entstehen.
Dieser Eindruck ließe sich durch bodentiefe Fensterelemente noch verstärken, da sowohl der Blick ungehindert in den großen Süd-West-Garten gehen kann und zudem ein völlig neues Raumgefühl entsteht.

Der im Obergeschoss bisher als Wohn- und Esszimmer genutzte Bereich ließe sich leicht zu einem großen Haupt-Schlafzimmer umbauen. Auch der angrenzende Raum bietet Potenzial für ein Bad en Suite und beispielsweise einen begehbaren Kleiderschrank.
Große Fensterfronten lassen viel Licht hinein und geben den Blick frei in den mit altem Baumbestand und Gehölzen versehenen Garten. Auch bietet sich von hier aus der Zugang zu einer schönen großen Sonnen-Terrasse an. Das komplette Obergeschoss könnte so zu einem luxuriösen und gleichzeitig familienfreundlichen Schlafbereich umgestaltet werden, auf welchem mindestens drei Schlafzimmer sowie zwei Bäder Platz finden. Zu begehen sind diese unterschiedlich großen Bereiche über eine geräumige Diele

Über eine Hofzufahrt lässt sich ein Fahrzeug in der dem Ensemble zugehörigen Garage parken, ein Zweitwagen findet auf dem Stellplatz vor der Garage Platz. Von der Garage aus gibt es zudem einen Zugang zum Garten.

Ausstattungsdetails:

  • Gut erhaltener Eichenstab-Parkettboden in beiden Wohn- und
    Essbereichen
  • Solnhofener Platten im Eingangsbereich Hochparterre
  • Design-Bodenbelag in den Schlafräumen (Obergeschoss)
  • Fliesen
  • Teppichboden (in zwei der Schlafzimmer)
  • Gasheizung (ca. aus 2005)
  • Doppelverglaste Kunststoff-Fenster, weiß
  • Doppelverglaste Holzfenster (Hochparterre)
  • Im Obergeschoss wurden bereits neue weiße Kunstofffenster eingebaut
  • Elektrische Rollläden
  • Zwei Tageslichtbäder mit Wanne und Dusche
  • Zwei Gäste-WC
  • Eine Garage mit Stellplatz

Sonstiges:

Ein wunderschöner Lebensmittelpunkt für eine Familie mit bis zu drei Kindern oder für ein Paar, mit Wunsch nach einem großzügigen Wohnkonzept in einem lebendigen und repräsentativen Wohnumfeld., ohne auf eine ruhige Wohnlage verzichten zu wollen

Kontakt:

Für weitere Auskünfte sowie Besichtigungstermine stehen Ihnen unsere Mitarbeiter unter folgender Anschrift zur Verfügung:

DIE IMMOBILIEN GALERIE
Ernst-Reuter-Straße 108
50354 Hürth
Telefon: 02233 / 96 18 54-7
Mobil: 0171/510 18 37
petra.meul@die-immobilien-galerie.com
www.die-immobilien-galerie.com

Der Makler-Vertrag mit uns als Immobilienunternehmen DIE IMMOBILIEN GALERIE und/oder unserem Beauftragten kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Provision errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis. Alle Angaben nach bestem Wissen, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Alle Informationen aus unserer Offerte beruhen auf Angaben des Eigentümers, für die wir keinerlei Haftung übernehmen. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

Jenny Hagmann

Ihr Name (erforderlich)

Ihre E-Mail (erforderlich)

Ihre Nachricht

Mir ist bewußt, dass ich mit dem Abschicken dieses Formulars persönliche Daten übermittle. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Meine Daten werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Scroll to Top